Typische Deutschfehler bei den Russischsprachigen

Тема в разделе "Deutsches Forum", создана пользователем Орхидея, 21 мар 2005.

  1. Орхидея

    Орхидея New Member

    Ich habe ein Buch "Vorsicht Fehler! 200 typische Englischfehler erkennen und vermeiden" und versuchte, ein vergleichbares Buch für die deutsche Sprache zu finden, leider ohne Erfolg (vielleicht auch nicht sehr gut gesucht :( ).

    Während der Suche kam ich auf die Idee, gemeinsam mit anderen Russischsprachigen in diesem Forum nach den typischen Deutschfehlern zu forschen.

    Ich schlage vor, wir erzählen hier, was uns besonders schwer fällt im Deutschen.

    Am meisten habe ich Schwierigkeiten mit Verwendung von unbestimmten und bestimmten Artikeln. Ich schrieb, zum Beispiel, "während der Suche kam ich auf EINE Idee, gemeinsam...", dann korrigierte ich auf DIE Idee, bin aber immer noch nicht sicher, daß das richtig ist. In einem anderen Fall würde es heißen: "Dann kam ich auf eine Idee, ..." Hat jemand eine Erklärung dafür?
    Ich freue mich auch, wenn man mir auf meine Deutschfehler hinweist.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ein Fehler steht bereits in der Headline: "bei Russischsprachigen" soll's richtig heissen.
     
  3. Орхидея

    Орхидея New Member

    Sie meinen "bereits und nur" ;--)
     
  4. Lei Ming Xia

    Lei Ming Xia New Member

    Ich bin gerade etwas müde, aber hier wenige Sachen, die mir zu dem Thema einfallen. Typische Fehler bei Russischsprachigen kann man wie folgt einteilen:

    1. Fehler in der Aussprache des Hochdeutschen
    2. Fehler in der Grammatik
    3. Fehler in der Stilistik
    4. Hyperkorrektion

    zu 1.:
    a) R-Fehler. Daran werden die meisten Ausländer aus dem osteuropäischen Raum in Deutschland erkannt.

    b) H-Fehler: auch sehr typisch

    c) E/Ä-Fehler. Typisch russisch

    d) lange-kurze Vokale. Diesen Fehler mache ich leider immer noch, wenn ich unkonzentriert bin.

    e) "Weiche" Aussprache eines Konsonanten unter dem Einfluss des nachfolgenden Vokals: denken. D ist "hart" !

    f) Betonung: Bei Russischsprachigen besteht die Tendenz, viele zusammengesetzte Wörter im zweiten Teil zu betonen. Das ist nicht richtig: sie sagen fälschlicherweise "Hausmeister" statt "Hausmeister" usw.

    Die Fehler a-c sind offensichtlich. Dagegen fallen die Fehler d-f dem Sprecher meistens nicht auf, dem Zuhörer aber sehr wohl!

    zu 2.:
    a) Artikel-Fehler. Da es im Russischen keinen Artikel gibt, werden hier die meisten Fehler gemacht. Ein Vergleich mit dem Englischen oder Französischen lohnt sich, kann jedoch zu anderen Fehlern verleiten.

    b) Genus-Fehler. Psychologisch gesehen, assoziiert der Sprecher mit den meisten Wörtern auch einen bestimmten Genus. Dieser wird oft aus der Muttersprache auf die jeweilige Fremdsprache übertragen, meistens unbewusst.

    c) Vergangenheit: Da es im Russischen eigentlich nur eine Vergangenheitsform gibt, bereitet es große Schwierigkeiten, die richtige Zeit zu wählen: Imperfekt oder Perfekt. Die meisten Grammatiken beschreiben diesen Punkt leider unzureichend.

    d) starke Verben. Dies muss einfach auswendig gelernt werden. Ein Vergleich mit dem Englischen, Niederländischen usw. und ein Blick in die Sprachgeschichte hilft!

    e) Wortstellung. Das Russische hat dank seiner reichen Flexion eine ziemlich freie Wortstellung, nicht aber das Deutsche!

    ->Es gibt bestimmt hierbei noch mehr Sachen, die Schwierigkeiten bereiten, aber mir fällt momentan dazu nichts mehr ein.

    zu 3.:
    a) Wortwahl: "wechseln" oder "tauschen", "an" oder "auf"..

    b) idiomatische Redewendungen

    c) Wörtliche Übersetzung von Redewendungen und Sprichwörtern aus dem Russischen. Klingt aber manchmal sehr lustig für Deutsche und bereichert ihren Sprachschatz ;-)

    d) Vermischung mehrerer Stilebenen. Umgangssprachliche Ausdrücke sollen nicht zusammen mit Wörtern/Ausdrücken aus dem Amtsdeutsch o.Ä. verwendet werden; es sei denn, das ist ein Scherz..

    zu 4.:
    Viele Leute versuchen "superkorrekt" und "fehlerfrei" zu sprechen. Sie sprechen Hochdeutsch mit Freunden und verwenden komplizierte Grammatik in privaten e-Mails oder beim Chat. Das ist echt nicht nötig.
    Die deutsche Sprache ist lebendig, und es gibt davon so viele Varianten wie Sprecher. Natürlich möge man richtig sprechen und schreiben; dennoch sollte man, meiner Meinung nach, nicht übertreiben :cool:
     
  5. RawonaM

    RawonaM New Member

    Das ist nicht ganz rightig. Es gibt Perfekt und Imperfekt im Russischen, aber sie werden anders verwendet. Делал unterscheidet sich von сделал nicht nur bei Form, wie die deutsche Verben, sondern auch bei Semantik.
     
  6. Lei Ming Xia

    Lei Ming Xia New Member

    korrekt..aber die beiden Formen haben nichts mit den deutschen Zeiten zu tun. In den beiden Fällen kann man Perfekt, Imperfekt oder u.U. auch Plusquamperfekt verwenden..
    Morgen oder in ein paar Tagen bringe ich vielleicht konkrete Beispiele..
     
  7. Орхидея

    Орхидея New Member

    Vielen Dank für die "wenigen Sachen". Alle Achtung!

    1. a) Da gebe ich Ihnen Recht, sofern es sich um Ausländer in Norddeutschland handelt. In Süddeutschland, sowie Österreich und Schweiz, sprechen die Einheimischen das gewöhnliche russische "R", in der Schweiz sogar auch am Ende eines Wortes. Oder meinen Sie etwas anderes unter dem "R-Fehler"?

    1. d) Lange-kurze Vokale: Ich kann sie gut nachahmen, dennoch fühle ich leider bei vielen Wörtern kaum einen Unterschied. Besonders schwierig ist für mich das Wort "jünger". Haben Sie da keine Schwierigkeit?

    1. f) Hier bin ich nicht ganz einverstanden. Wäre denn nicht richtig zu behaupten, es sollten beide Teile betont werden - HAUsmEIster?
    (mein BBCode geht irgendwie nicht, sonst hätte ich die Buchstaben schwarz hervorgehoben).

    2. a) Artikel. Ich habe von einem Deutschen folgende Aussage gehört:
    "Man kann leicht erkennen, ob ein Ausländer aus dem Westen oder aus dem Osten (Europas) kommt: Die, die aus dem Westen kommen, die gebrauchen Artikeln falsch - statt "die" "der", statt "der" "das" und so weiter. Die, die aus dem Osten kommen, die gebrauchen ....... gar keine Artikeln! :) "
    Jetzt würde ich hinzufügen: Ein fortgeschrittener (in Deutscher Sprache! :lol:) Ausländer, der aus dem Osten kommt, verwendet bestimmte und unbestimmte Artikeln immer noch falsch, selbst wenn er das "Der-die-das" ausgezeichnet zu beherrschen scheint. :mrgreen:
     
  8. RawonaM

    RawonaM New Member

    Ja, Sie haben recht. Aber die erste Silbe hat die Hauptbetonung, und die zweite wird nebensächlich betont.

    Sie kennen zeitweilig es manuell einführen, [/b] und sind für Fettdruck.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Soll umgekehrt stehen [ b ] und [ / b ]
     
  10. Орхидея

    Орхидея New Member

    Auch so ist nicht richtig ;--)
    Es muss umgekehrt, aber ohne Leerstellen geschrieben werden.
    Man kann hier einfach nicht zeigen, wie man es richtig schreibt, weil das Programm den Befehl erkennt und ausführt.
    Trotzdem danke schön, ich habe es (das?) verstanden!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    hätte ich keine leerstellen belassen, hätte rawonam nur das fette "und" gesehen - und MIT leerstellen sieht er nun genau den code
     
  12. RawonaM

    RawonaM New Member

    Ich habe es umgekehrt geschrieben, damit ihr es sehen könnet, und ich wollte Leerstellen nicht hinzufügen.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    "damit ihr es sehen könnet"

    damit ihr es sehen könnt...
    Bitte keinen Konjunktiv hier
     
  14. RawonaM

    RawonaM New Member

    Danke. :yes:
     
  15. Lei Ming Xia

    Lei Ming Xia New Member

    Einige Korrekturen (ich hoffe, es ist richtig so..):

    .. nicht nur in der Form, wie die deutschen Verben, sondern auch in der Semantik.

    ..meinen Sie etwas anderes mit dem "R-Fehler"?
    verstehen - unter, meinen - mit

    die gebrauchen Artikel: der Artikel - die Artikel

    Sie können es bei Bedarf auch manuell einführen..:
    kennen = знать, können = мочь

    Добавлено спустя 9 минут 2 секунды:

    я сегодня ничего полезного не сделал: Ich habe heute nichts Nützliches gemacht (geschafft, vollbracht).
    я весь день болтался по городу, просто ничего не делал: Den ganzen Tag bin ich durch die Stadt geschlendert, habe einfach nichts gemacht.

    Добавлено спустя 14 минут:

    Он написал последнее предложение, взглянул ещё раз на портрет любимой девушки, вздохнул горестно, разделся, погасил свет и лег спать..
    Er schrieb den letzten Satz, schaute das Bild seiner Geliebten nochmals an, seufzte traurig, zog sich aus, löschte das Licht und ging schlafen..
    (vielleicht etwas frei übersetzt, aber die Idee ist klar..) 8)
     
  16. Орхидея

    Орхидея New Member

    Ich bin Ihnen wirklich sehr dankbar für die Hinweise. Hoffentlich ist das für Sie auch keine Zeitverschwendung... :roll:
    Wenn ich Sie noch bitten darf, können Sie vielleicht auch den Unterschied zwischen "das" und "es" erklären?
    In meinem letzten Posting(?): Trotzdem danke schön, ich habe es (das?) verstanden!
    Und im zweiten Satz hier oben. Nehmen Sie die Sätze als Beispiel.
    Ich danke Ihnen für Ihre Mühe!

    Wollen Sie mit Ihren Beispielen für die Vergangenheitsformen zeigen, daß Perfekt und Imperfekt nicht mit der russischen Zeitform vollendet-unvollendet verglichen werden kann?
     
  17. Lei Ming Xia

    Lei Ming Xia New Member

    Ich würde sagen: "Ich habe es verstanden."
    Ich weiß nicht, ob da wirklich ein großer Unterschied zwischen den beiden Formulierungen besteht.
    So ein ganz großer Freak der deutschen Sprache bin ich wiederum auch nicht :oops:

    PS: kannst mich übrigens auch duzen, wenn du willst :cool:

    Добавлено спустя 27 минут 46 секунд:

    genau..weil es RawonaM etwas unpassend verglichen hat..
    Der Aspekt ist im Deutschen kaum vorhanden, nicht so wie im Russischen..
     
  18. RawonaM

    RawonaM New Member

    Du sieht, dass es in den beiden Fällen "habe ... gemacht" gibt. Deutsch hat keine semantische Underscheidung zwischen seinen Perfekt und Imperfekt.

    Ja, dass ist genau, was ich sagen wollte. 8)

    Nachricht.
     
  19. Vertaler

    Vertaler Vielzeller

    Wahrscheinlich bericht?
     
  20. RawonaM

    RawonaM New Member

    Ich habe auch Beitrag gesehen, aber keinen Bericht.